ATEN ACT6000

Messkom® Vertriebs GmbH

Messtechnik für die Kommunikation- und Netzwerktechnik

Messkom Logo HP
  • Beschreibung

    ACT6000

    Advanced Communication Tester: schneller, genauer und günstiger

    Der ACT6000 ist ein Handheld Tester für die Qualifizierung und Wartung von Übertragungsleitungen und ein Analyse Gerät für Audio Kanal Frequenzen.
    Sie können mit dem ACT6000 Kupferleitungen und Datenkommunikationskanäle bis 6MHz (optional auch bis 30MHz) testen und überprüfen.
    !! Neu ist, dass Sie nur noch ein Gerät für die Messungen benötigen und nicht wie bisher je ein Gerät auf beiden Seiten der Leitung!!

    Sie können mit dem ACT6000 mit Master - Slave (DELT= Dubble End Line Test) oder mit einem Gerät (SELT = Single End Line Test) messen.
    Bei der SELT Messung müssen Sie nur die Kabeldaten im Gerät hinterlegen, dann misst die SELT Messung genau so exakt wie die DELT Messung.

    AF/HF Channel Analyser & Troubleshouter für die Signalübertragung
    (für Sprache, ISDN, HDSL, ADSL and VDSL)

    Was kann der ACT6000?

    • Pegel Generator
    • Single End Line Test (Leitungsqualifikation mit nur einem Gerät)
    • Double End Line Test (Master/Slave Messung mit zwei Geräten)
    • Selektives Pegel Meter
    • Spektrum & Netzwerk Analyser
    • TDR Fehler Lokator inkl Messbrücke (RFL)
    • Digitales Multimeter
    • Rausch Generator für weißes Rauschen

    Für was können Sie den ACT6000 verwenden?

    • Dämpfung & Frequenzgang
    • Rauschen, Pegel, Klirrfaktor und Übersprechen
    • Returnloss & Symmetrie über die Leitungslänge (Longitudinal Balance)
    • Fehler Lokalisation & Mikro Unterbrechungen
    • Störfestigkeit & Daten-Raten Schätzung
    • Leitungsqulaifikation
    • Kabelfehlerortung

    Übertragungsqualität und Diagnose

    Leitungsqualität,
    Fehler Suche & Fehler Ortung

    Telefon Signalisierungstests und spezielle Funktionen

    • Rauschen
    • Return-Loss
    • Symmetrie über die Leitungslänge (Longitudinal Balance)
    • Übersprechen
    • Dämpfung
    • xDSL S/N Verhältnis
    • xDSL Bit-Rate

     

    • AC und DC Spannung
    • AC und DC Kapazität
    • Isolations-und Schleifenwiderstand
    • Lokalisation von niedrigen Isolationswiederständen
    • TDR Fehler Ortung
    • RFL (Resistance Fault Locator) zur genauen Fehlerortung
    • Mikro Unterbrechnungstest
    • Impuls Rauschen Test
    • Telefon Simulation
    • Leistungsspektrum s Dichte
    • Störfestigkeit / Rauschunempfindlichkeit
    • Ergebnis und Screenshot Export

     

     

     

    Durch die große Bandbreite des Generators (bis zu 30MHz) ist der ACT6000 für die verschiedensten Übertragungssysteme einsetzbar. In der Installationsphase sowie bei Service und Wartungsarbeiten werden die gemessenen Leitungsparameter bewertet und dokumentiert.
    Der ACT6000 erreicht einen hohen Bedienkomfort, u. a. durch das graphisches farbige Display, serielle und parallele Schnittstellen, Ergebnisspeicher sowie automatische Messabläufe.

    Der ACT6000 ist der Nachfolger des legendären und weit verbreiteten ALT2000. Durch die Weiterentwicklung wurde der ACT6000 noch mal verbessert und an die neuen Techniken angepasst.
    ATEN war auch der Hersteller des ALT2000, der damals nur durch eine andere Firma exklusiv in Europa vertrieben wurde.

    Wo liegt der Unterschied bei der Leitungsqualifikation mit Single Ende Test und Double End Test?

    Vom ALT2000 und anderen Geräte kennt man die alt bewährte Master / Slave Messung bei der Leitungsqualifikation.
    Hier wird ein Gerät als Master und das zweite Gerät als Slave eingestellt.
    Beide Geräte qualifizieren dann die zu messende Leitung, ob diese die Werte für einen bestimmten Dienst wie ADSL, ADSL2+, VDSL2, SHDSL usw. geeignet ist.

    Der Vorteil dieser Messung, man braucht keine Kenntnisse wie das Kabelbeschaffen ist, man muss also nicht die technische Daten des Kabels wissen.
    Der Nachteil dieser Messung ist, dass man zwei Geräte und zwei Personen benötigt und daher die Kosten hoch sind.

    Bei der Single End Line Test (SELT) Messung wird die Leitungsqualifikation mit nur noch einem Gerät gemacht, man spart sich also die Kosten für das zweite Gerät und den zweiten Mann.
    Man muss allerdings die technischen Daten des Kabels wissen, dass gemessen werden soll. Es werden die Daten des Leitungsdurchmessers, Widerstand (Ohm/km), Kapazität usw. benötigt.
    Je genauer man diese Werte in den ACT6000 eingibt, desto genauer wird auch die Messung sein.
    Wenn man beide Messungen (DELT und SELT) miteinander vergleicht, sind die Endergebnisse so gut wie identisch.

    Auch die von der Deutschen Telekom geforderte ESEL Messung kann der ACT6000.
    Dies ist eine Dämpfungsmessung bei 1kHz.

     

  • DPBO / ESEL Messung
  • Videos
  • Datenblätter
  • Downloads
  • Schulungen