Ideal UniPro MGig1

Messkom® Vertriebs GmbH

Messtechnik für die Kommunikation- und Netzwerktechnik

Messkom Logo HP
  • Beschreibung

    UniPRO MGig1

    Carrier Ethernet-Tester

    Entwickelt für umfassende Ethernet-Tests zur Einrichtung von Carrier-Diensten, Mobile-Backhaul- Strecken, Richtfunk- und Wireless-Verbindungen sowie für Endanwender zur Kontrolle der Einhaltung von Dienstgütevereinbarungen (SLA)

    • Ausführung mehrerer Tests auf Tastendruck – unbeaufsichtigt!
       
    • Y.1564 (NetSAM) und RFC2544
       
    • BERT und SLA-Tick
       
    • Multi-Service- (Stream)-Test
    • Gleichzeitige Unterstützung von IPv4 und IPv6
       
    • QinQ, mehrere VLAN und MPLS
       
    • Ideal für Service-Provider, Installations-Firmen, Versorger und Endanwender

     

    Test-Applikationen

    • Inbetriebnahme von Diensten über Kupferkabel und Glasfaser für WAN & Metro Ethernet-Zugangsnetze
      Im Vergleich zu den früheren einfachen Diensten sind die heutigen Weitverkehrsnetze (WAN) mit ihren Glasfaser- und Kupferkabelstrecken hochkomplexe Installationen.

      Jede physikalische Übertragungsstrecke kann eine Vielzahl unterschiedlicher Dienste (Streams) mit jeweils verschiedenen Anforderungen an die Dienstgüte (QoS) übertragen. Wichtige Kriterien sind hier die Empfindlichkeit gegenüber Laufzeitschwankungen (Latenz) und Jitter, da die einzelnen Dienste miteinander um die wertvolle Bandbreite konkurrieren.

      Da der Tester UniPRO MGig1 mehrere Dienste gleichzeitig überprüfen kann, sind die Techniker in der Lage sicherzustellen, dass der durchgehende Dienst die Anforderungen der Dienstgütevereinbarung unter praxistauglichen Bedingungen erfüllt.

       
    • Installation von Mobile-Backhaul-Strecken
      Die Mehrzahl der 3G-, 4G- und LTE-Backhaul-Strecken, unabhängig davon, ob es sich um Kupferkabel, Glasfaser oder Richtfunk handelt, erfordern, dass der Tester vom RNC (Funkknoten-Controller) bis zum Node B (Basisstation) mindestens vier Dienste (oder Streams) simultan generiert und misst.
      Nur so ist es möglich zu bestimmen, wie das Netzwerk die verschiedenen Dienste und Prioritäten, wie Signalisierung, Management, Daten und Sprache, behandelt.
      Alle Tester der Modellreihen UniPRO MGig1 PLUS und UniPRO MGig1 PRO können bis zu acht Dienste simultan generieren und messen und bieten sich daher zum Überprüfen von Mobile-Backhaul- Installationen an.

       
    • Ethernet-Richtfunkverbindungen
      Richtfunkverbindungen, einschließlich Backhaul-Strecken, müssen vor allem in Bezug auf die Sendeparameter genau überprüft werden, da sie aufgrund der Ausbreitungseigenschaften der Funkwellen potenziell instabiler sind als Übertragungen über Kupferkabel oder Glasfaser.
      Die Ethernet-Tester UniPRO MGig1 wurden entwickelt, um die Rahmenlaufzeit, den Rahmenverlust und den Jitter, die durch die Ausbreitung der Funkwellen bedingt sind, zu messen. Damit haben der Installateur und der Service-Provider die beruhigende Gewissheit, dass die Strecke optimal eingerichtet wurde.
      Da UniPRO MGig1 mehrere Dienste gleichzeitig testen kann, erhöht sich die Aussagekraft der Messergebnisse für den Installateur.

       
    • Backhaul-Test für Mikrozellen-Basisstationen und öffentliche WiFi-Zugangspunkte
      Beim Installieren von Geräten mit Power-over-Ethernet (PoE) Stromversorgung, wie WiFi-Zugangspunkte (AP), Mikrozellen-Basistationen und Kurzstrecken-Funktransceiver, muss der Servicetechniker in der Lage sein zu prüfen, ob PoE oder PoE+ mit der richtigen Spannung und ausreichender Stromstärke vorhanden ist, damit das Gerät unter Volllast betrieben werden kann. Außerdem muss das gesamte Angebot an Ethernet-Verbindungstests zur Verfügung stehen.
      UniPRO MGig1 ist der einzige Carrier Ethernet-Tester auf dem Markt, der die Leistungsaufnahme von PoE/PoE+-Geräten bei Datenverkehr testen kann.

       
    • Kontrolle der Einhaltung von Dienstgütevereinbarungen (Service Level Agreements / SLA)
      Wie können Sie als Kunde prüfen, ob Sie wirklich die bezahlte Bandbreite erhalten, wenn es Ihnen so vorkommt, als ob die Übertragungen langsamer geworden sind?
      Wie können Sie als Service-Provider dem Kunden gegenüber nachweisen, dass dieser „langsame“ Dienst darauf zurückzuführen ist, dass der Kunde selbst die Übertragungsstrecke überlastet?
      Hier bietet sich das Modell UniPRO MGig1 Duo mit Durchgangsmodus an, das zudem völlig ohne komplexe Einstellungen oder Bedienerschulungen auskommt. Dieser Tester kann vom Netzwerk- Manager und Servicetechniker gleichermaßen genutzt werden, um nachzuweisen, dass die Vorgaben der SLAs eingehalten werden.

       
    • Das Ethernet ist allgegenwärtig…
      In der Bahn wird es für die Kommunikation in den Zügen, zur Steuerung der Umgebungsbedingungen und für elektronische Anzeigen genutzt. Im Straßenverkehr, in Stadien, Einkaufszentren und Flughäfen kommt es für Anzeigen und die Kommunikation zum Einsatz.
      Öl- und Gasplattformen, Raffinerien und Chemiewerke, Hochschulen und Unternehmen mit großen Campus-Netzwerken, die mehrere leistungsstarke Dienste benötigen, sind darauf angewiesen, dass man ihre Netzwerke zuverlässig testen und warten, sowie die Dienstgütevereinbarung ihres Service-Providers überprüfen kann. UniPRO MGig1 ist die einfach zu bedienende Lösung, die genau das ermöglicht.

     

  • Testfunktionen
  • UniPro Modelle
  • Datenblatt
  • Downloads