Lösungen Netzwerk Verdrahtung

Messkom® Vertriebs GmbH

Messtechnik für die Kommunikation- und Netzwerktechnik

Messkom Logo HP

Bei der Netzwerkverdrahtung ist es wichtig, dass hier sorgfältig gearbeitet wird, damit später das Netzwerk ohne Probleme funktionieren kann.

Aber auch bei den Netzwerk Kabel Testern gibt es verschiedene Geräte bzw. Klassen in verschiedenen Preisklassen.
Damit Sie das richtige Gerät für sich finden können, wollen wir Ihnen die Netzwerk Verdrahtungstester kurz erklären.

 

adobepdflogo

Begriffserklärung (verifizieren,qualifizieren,zertifizieren).pdf

Netzwerk Verdrahtungstester

 

CableMaster600 px200

Netzwerk Verdrahtungstester sind einfache Geräte, die nur die Verdrahtung eines Kabels messen.

Folgendes wird gemessen:

  • Vertauschung
  • Kurzschluss
  • Unterbrechung
  • Splitt Pair
  • eventuell die Länge mit TDR (je nach Ausführung)
  • eventuell Ton Generator für die Leitungsverfolgung

Etwas bessere Verdrahtungstester können noch zusätzlich Messungen im aktiven Netzwerk machen:

  • Port Dienste Erkennung (10/100/1000Base-T)
    (liegt an der Netzwerkdose 10, 100 oder 1000Base-T an.)
  • PoE Messung
  • PoE Lasttest
  • IP Ping Test
  • Switch Port Erkennung (LLDP/CDP Auswertung)
    (an welchem Switch Port ist man angeschlossen)
  • Hub / Switch LED blinken lassen
  • VLAN Erkennung
  • DHCP

Unsere CableMaster 600 & 800 können auch Ergebnisse abspeichern. Dies ist eine Funktion, die in dieser Geräte Klasse normal nicht vorhanden ist.
Normalerweise ist keine Speicherfunktion der Messergebnisse bei Netzwerk Verdrahtungstestern üblich.

 

 

 

Netzwerkkabel Qualifizierer

 

NetExpert_with_remote_web2SignalTEK II

Ein Netzwerkkabel Qualifizierer beinhalten alle Funktionen eines Netzwerk Verdrahtungstesters (passiv und aktiv) und kann zusätzlich noch Netzwerk Kabel überprüfen, ob diese für die Übertragung von Datenraten für 10/100/1000 Base-T geeignet sind.
Dazu werden Daten zu einer Remote Einheit gesendet und ein BER Test (Bit Fehler Raten Test) gemacht, um sicherzustellen, dass die Übertragung ohne Fehler funktioniert.

Er testet und dokumentiert schnell und einfach, ob eine Verkabelungsstrecke für den Betrieb von Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3 geeignet ist. Dadurch erhält der Betreiber eine „gut/schlecht“-Aussage, unabhängig nach welcher Kategorie Kabel oder Stecker installiert wurden.

Passive Kabel Messungen:

  • Vertauschung
  • Kurzschluss
  • Unterbrechung
  • Splitt Pair
  • Länge mit TDR
  • Ton Generator für die Leitungsverfolgung
  • BERT Test
  • Test der Datenübertragung (Qualifizierung)

Aktive Netzwerk Messungen:

  • Port Dienste Erkennung (10/100/1000Base-T)
  • PoE Messung
  • PoE Lasttest
  • IP Ping Test
  • Switch Port Erkennung
  • VLAN Erkennung
  • DHCP

 

 

 

Netzwerkkabel Zertifizierer

 

WireXpert_CAT8_web_02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Netzwerkkabel Zertifizierer sind hochpreisige Messgeräte.
Nur mit einem Zertifzierer kann man auch das Übersprechen (NEXT), die Dämpfung usw. messen und überprüfen, ob ein Kabel eine bestimmte Klasse oder Kategorie einhält.
Ein Netzwerkkabel Zertifiziert überprüft ein Kabel, ob dieses die Grenzwerte nach
Norm ISO/IEC 11801 für die Klassen D / E / EA / F / FA  bzw. nach TIA/EIA568-B CAT 5 / 5e / 6 / 6A / 7 / 7A  und der neue Normentwurf CAT 8, Class I & II einhält oder nicht.

Ein Zertifizierer überprüft nicht die Übertragung von Daten wie ein Qulaifizierer, sondern mißt nur ob die festgelegten Grenzwerte der Normen eingehalten werden oder nicht.

Ein Zertifizierer arbeitet mit Frequenzspektren und macht mehrere tausend verschiedenen Messvorgänge bei einer Messung.
Natürlich ist auch immer eine PC Software für die Report Erstellung mit dabei.

Passive Kabel Messungen:

  • Vertauschung
  • PS ELFEXT
  • Kurzschluss
  • ACR
  • Unterbrechung
  • PS ACR
  • Splitt Pair
  • Return Loss
  • Länge mit TDR
  • Schleifen Widerstand
  • Dämpfung
  • Laufzeit
  • NEXT
  • Leufzeitdifferenz
  • EL FEXT
  • Power Sum
  • PS NEXT

 

Normenuebersicht_800