ProfiTAP ProfiShark 1G

Messkom® Vertriebs GmbH

Messtechnik für die Kommunikation- und Netzwerktechnik

Messkom Logo HP
  • Beschreibung

    ProfiTAP C1AP-1G

    Lange haben wir auf den neuen 1 Gigabit USB 3.0 Aggregator Tap von ProfiTap warten müssen.
    Was lange währt wird gut, heißt es.
    Bis jetzt hatte man immer das Problem, wenn man einen 1 Gigabit Link analysieren wollte, dass man eigentlich 2 Gigabit (kommend und gehend) analysieren muss.
    Ein normalen Standard TAP macht aus einem 1Gig Link, 2 Links. Einen 1 Gig Link für die gesendeten Daten und ein zweiter 1 Gig Link für die empfangenen Daten.
    Um beide Links analysieren zu können, benötigt man eine Netzwerk Karte mit 2x RJ45 Anschlüssen, da man sonst immer nur jeden Link (gesendet und empfangen) separat nacheinander anschauen kann.

    Wenn man einen Gigabit Link hat, der nicht voll ausgelastet ist (max. 50%), kann man einen Aggregator Tap verwenden, um an die Daten zu kommen, die man analysieren will.
    Mit dem neuen ProfiTAP C1AP-1G (ProfiShark 1G) können Sie die gesendeten und empfangenen Daten bequem auf einen USB 3.0 Port senden und analysieren.
    So können Sie auch mit einem Notebook Netzwerk Analysen machen, ohne dass Sie eine zweite Netzwerk Karte benötigen.
    Zudem unterstützen häufig heutige Notebook Netzwerk Karten keine 100% Gigabit, auch wenn eine Gigabit Netzwerkkarte verbaut ist.

    Der C1AP-1G USB3.0 Aggregator TAP ist der erste Gigabit Aggregator TAP, der NICHT die Nachteile eines normalen Aggregator TAPS hat.
    Bei normalen Aggregator TAP´s darf ein 1 Gig Link nicht über 50% ausgelastet sein, da die Signale von senden (TX) und empfangen (RX) auf einen RJ45 Port (max. 1Gig/s) zum Analyser ausgegeben wird.
    Wenn der Link über 50% Last hat, gehen Pakete verloren.
    Da man über USB3.0 bis zu 5Gb/s senden kann, hat man den Flaschenhals bei dieser Lösung nicht.
    Sie können also einen Gigabit Full Duplex Link zu 100% ohne Verluste an einen Analyser wie WireShark oder Observer weiter leiten.

    Basierend auf USB3.0 und einem ProfiTAP-eigenen Treiber mit einer Bandbreite von 2Gbps+ stellt der C1AP-1G eine GigaBit Full Duplex Capture Lösung mit, z.B., einem aktuellen Notebook, dar.
    Die Steuerung aller Funktionen erfolgt mit einer intuitiv und einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche.

    Die leistungsstarke "Direct Capture To Disk" Funktion, ohne Betrieb eines Sniffers, hebt den TAP von allen anderen Lösungen im Port Aggregator Umfeld ab.
    Aktuell wird dabei eine Datei im ERF-Format angelegt, weitere Formate, wie. z.B. PCAPNG folgen.

    Der C1AP-1G ist "field upgradeable", d.h., zukünftige Features und Updates können per Upload vom Nutzer eingespielt werden.

  • Vorteile
  • Technische Daten
  • Datenblätter und Handbuch