VeEX FX180X

Dieser Compact Channel Checker überprüft  CWDM- oder DWDM-Kanäle und deren Leistung. Testen Sie gleichzeitig alle 18 CWDM-Kanäle oder 97 DWDM-Kanäle C14-62 in einem einzigen Test. Dieser kompakte, robuste Tester misst die Wellenlänge / Frequenz der einzelnen Kanalspitzen und die gesamte zusammengesetzte Leistung. Optional ist auch ein Glasfaserkabel zur Überprüfung der Steckverbinder erhältlich.

Beschreibung

  • Robustes Handheld-Design für Feldumgebungen
  • Hochauflösender 5-Zoll-TFT-Farb-Touchscreen für einfache Anzeige
  • Schnelle Startzeit
  • Grundfunktionstasten und Touchscreen für einfache Bedienung und schnelle Tests
  • Interner Datenspeicher mit 8G Speicher
  • Micro-USB-OTG-Schnittstelle für Flash-Laufwerke, Anschluss der Glasfaserinspektionssonde und Testdatenübertragung
  • Wiederaufladbarer Lithium-Polymer-Akku mit Kapazitätsanzeige, Niederspannungsalarm und Auto-Off-Funktion
  • > 9 Stunden Dauerbetrieb ohne Aufladen der Batterien
  • Optionale integrierte WiFi-Option zum Durchführen von Software-Upgrades
  • Optionale integrierte Bluetooth-Option zum Koppeln mobiler Geräte
  • Optionales OTG zu Ethernet für die Netzwerkverbindung

Key Features

Optische Prüfung

  • Einfache Operation
  • Schnelle Messzeit <5 Sekunden
  • DWDM ITU-T G.694.1 Kanäle 14-62 oder CWDM ITU-T G.694.2 von 1271 bis 1611 nm
  • Balkendiagramm- oder Tabellenansichtsmodi
  • Unterstützt DWDM-Kanalraster bis 50 GHz
  • Ideal für Remote-PHY-Bereitstellungen
  • Aktive Kanal-Pass / Fail-Erkennung
  • Pass / Fail-Level-Schwelle
  • A / B-Kanalmarkierungen
  • Eingebaute Wellenlängenreferenz
  • Kontinuierliche Prüfung
  • Generieren und speichern Sie Testergebnisse im HTML-Dateiformat
  • Hohe Wellenlängengenauigkeit
  • Dynamischer Messbereich: ≥ 65 dB
  • Niedriger polarisationsabhängiger Verlust (PDL)

Downloads


Achtung:
Führen Sie KEIN Downgrade der aktuell auf Ihrer Testplattform oder Ihrem Modul installierten Softwareversion durch, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von einem VeEX-Kundendienstmitarbeiter angewiesen. Ihr neues Test-Set wurde möglicherweise mit einer neueren Version geliefert. Überprüfen Sie für Software-Upgrades die aktuellen Versionen Ihres Test-Sets, um sicherzustellen, dass es sich bei der hier veröffentlichten Software um eine neuere Version handelt, und lesen Sie die Versionshinweise für die empfohlenen Plattformversionen sorgfältig durch.

User Manual:

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

VeEx RXT

Modulares OTDR, DWDM, CWDM und OSA ...

Der neue und komplett neu gestaltete RXT-1200 ™ befasst sich mit den Herausforderungen der Kommunikationsdienstleister, um Effizienz und Produktivität zu steigern.
Softing LinkXpert M3

Das 3-Medien-Multitool zum einfachen Testen von LAN-Netzwerken

Umfassende Netzwerkdiagnose für die Inbetriebnahme und Wartung von Netzwerken über alle 3 Medien (Kupfer, Glasfaser und WLAN) in einem handlichen Gerät • Zukunftssichere Leistung mit 10 Gbit/s und PoE++ 90 W • Automatisierte PASS/FAILZertifizierung von Glasfasersteckern mit Softing-Fasermikroskop (optionales Zubehör) • Prüfung der Glasfaserpolarität mit visueller Fehlersuche • Umfassende Dokumentationsmöglichkeiten, interner PDFGenerator und externe Testmanagement-Software
VeEx FX81

10G PON Optisches Leistungsmessgerät

Optisches Leistungsmesser für die Installation, Wartung und Fehlerbehebung Aktivierung von B / GPON, XG (S) -Pon, EPON und 10 g EPON-Glasfasernetze. Das Pass-Through-Design misst mehrere Downstream- und Upstream-Signale gleichzeitig für die ONU / ONT-Überprüfung.
Glasfaser Reinigung

Glasfaser Reinigungstool für Stecker und Buchsen ohne Flüssigkeiten

Die LWL-Steckerferrule ist in der heutigen Telekommunikationstechnik das Bindeglied zwischen verschiedenen Netzbereichen oder -abschnitten. Die Sauberkeit dieser LWL-Steckerferrulen ist für eine hohe Übertragungsqualität Grundvoraussetzung.
Lighttel DI1000 LWL USB-Videomikroskop

Kostengünstiges USB Videomikroskop mit optionaler WiFi Bildübertragung

Das Lighttel DI-1000 ist ein inovatieves USB Videomikroskop das man optional mit einen WLAN Sender ausstatten kann, um die Videobilder drahtlos zu einem PC zu senden. Mit der PC Software ConnectorView werden die Bilder analysiert und bewertet.