VeEX FX150+ OTDR

Das VeEx FX150 mini OTDR ist für die Installation, Wartung und Fehlersuche von FTTx, MobileFrontHaul / BackHaul und Metro Fiber Netzwerken konzipiert.

Beschreibung

Mini OTDR für FTTx und MetroFiber Networks

Das VeEx FX150+ mini OTDR ist für die Installation, Wartung und Fehlersuche von FTTx, MobileFrontHaul / BackHaul und Metro Fiber Netzwerken konzipiert. Die kompakte, leichte Plattform beinhaltet Powermeter, Lichtquelle, OTDR und VFL-Testoptionen.

Plattform Highlights

  • Robustes Handheld-Design für anspruchsvolle Feldversuche
  • Hochauflösender, 5 „TFT-Farb-Touchscreen geeignet für den Innen- und Außenbereich
  • Schnelles Booten und Messen für die Fehlerbehebung und Wiederherstellung der Faser
  • Intuitive Display, einfache Funktionstasten und Touchscreen für schnelle Navigation und einfache Bedienung
  • Interne Datenspeicherung mit erweiterbarer SD-Karte
  • Micro-USB OTG-Schnittstelle für Flash-Laufwerke, Faserprüfsondenanschluss und Testdatenübertragung
  • Wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie mit Kapazitätsanzeige, Niederspannungsalarm und Auto-Off-Funktion
  • Ununterbrochener Betrieb von> 9 Stunden ohne Batterien aufzuladen
  • Eingebaute WiFi-Option zur Durchführung von Software-Upgrades und zum Hochladen von Testdaten über eine drahtlose Internetverbindung
  • Eingebaute Bluetooth-Option zum Pairing von Anwendungen mit Mobile Smartphones und Tablet-PCs

Key Features

  • Unterstützt bis zu 4 Wellenlängen inklusive Quad MM/SM
    MM: 850, 1300 mm
    SM: 1310, 1490, 1550, 1625 und 1650 mm
  • FTTx optimierte Parameter für beste Totzonen
  • Ereignis-Totzone <1m, Dämpfungs-Totzone <4m für DR < 40 dB, 5m für DR > 40 dB
  • Dynamikbereich bis 43 dB
  • Gefilterter 1625 oder 1650 nm OTDR-Port für In-Service-Messungen
  • Live-Faser-Erkennung mit eingebautem Leistungsmesser
  • Telcordia SR-4731.sor Dateiformate
  • Erzeugen und Speichern von Traces im sor-, png- oder pdf-Format
  • Auto-Modus mit automatischer Trace-Diagnose, vereinfachte Setup- und Ereigniserkennung
  • Optionaler V-Scout-Modus – Intelligentes Link Mapping mit intuitiven Icons aus mehreren Test-Akquisitionen abgeleitet
  • Marker für Distanz-, Dämpfungs-, Reflektions- und Spleißverlustmessungen
  • Optionale Universalschnittstelle mit austauschbaren optischen Adaptern (SC, ST, FC, LC) für OTDR-Port
  • Leistungsmesser, Lichtquelle, Faserprüfsonde und VFL Optionen
  • Fernmessung über USB oder WiFi Verbindung mit Fiberizer Desktop Software

V-Scout Link Mapping

Multi- Wavelenght, Multi Pulsbreiten Erfassung mit fortschrittlichen Algorithmen gekoppelt, schnell und intelligent wird die Faser während des Tests bewertet und Ereignisse und Anomalien mit intuitiven Icons dargestellt. Dies beseitigt die Trace Interpretation und bietet dem Benutzer ein größeres Analyse Vertrauen.

Das FX150+ kann zusammen mit einem USB LWL Mikroskop die Faser bzw. Stecker betrachten und bewerten.

Hier wird eine Pass / Fail Analyse nach IEC 61300-3-35 gemacht.

Wie alle OTDR´s von VeEx kann man auch mit dem FX150+ die Messergebnisse über die Fiberizer Software archivieren und Berichte erstellen. Über die Cloud Funktion kann man alle Messergebnis sofort online dem Büro oder dem Kunden zur Verfügung stellen.

Technische Daten

Datenblatt

FX150plus_OTDR_D05-00-167P_B00(1)

Anfrage, Angebot / Teststellung

Ähnliche Produkte

ECSE – Advanced

Weiterführendes Seminar zur Planung, Vermessung und Dokumentation von WLAN-Netzwerken zur Sprach-, Video-, Datenübertragung.
VeEx RXT

Modulares OTDR, DWDM, CWDM und OSA ...

Der neue und komplett neu gestaltete RXT-1200 ™ befasst sich mit den Herausforderungen der Kommunikationsdienstleister, um Effizienz und Produktivität zu steigern.
VeEx FX180

Mikrooptischer Spektrumanalysator für CWDM- oder DWDM-Glasfasernetzwerktests

Der FX180 ist in zwei Testkonfigurationen erhältlich, CWDM oder DWDM C-Band. Er misst wichtige Parameter wie Wellenlänge, Kanalleistung, Drift und OSNR. Dieser kompakte, robuste und leichte Tester bietet verschiedene Testmodi wie Spektralanalyse, Driftanalyse, In-Band-OSNR und Channel Checker für Kanal EIN / AUS sowie ein optionales Glasfaserfernrohr zur Überprüfung von Steckverbindern.
Optical Power Meter (OPM) 510/520

Die optischen Leistungsmesser (OPM510/520) von Tempo Communications sind in Standard- und Hochleistungsversionen für die Telekommunikations- und MSO-Märkte erhältlich

  • Optische Standard- und Hochleistungs-Leistungsmesser
  • Optische Leistung messen
  • Genaue Messungen der Einfügungsdämpfung
  • Tone and Probe Fiber Networks bei 270 Hz, 1 kHz und 2 kHz
  • Absolute oder referenzierte optische Leistungsmessungen
  • uvm.
MTS-2000

MTS-2000: Modulare Handtester für Glasfaser-Installation, Inbetriebnahme, Wartung in verschiedenen Netzwerken und PON-Architekturen.

  • FiberComplete™-Anwendung zur automatischen Messung von Einfügedämpfung (IL) und Rückflussdämpfung (ORL) mit Fehlerlokalisierung.
  • Selektive PON/FTTH-Pegelmessung für genaue Messungen in PON-Netzwerken.
  • Optische CWDM-Spektrumanalyse zur Analyse von CWDM-Netzwerken.